plastik sammeln

pro bestellung werden von unserem partner 500 gramm plastik gesammelt.

Was macht Cleanhub?
Cleanhub hat es sich zum Ziel gesetzt unseren Planeten von Plastikmüll zu befreien. In globalen Partnerschaften organisiert und verifiziert Cleanhub die Rückgewinnung von Plastikabfällen aus der Umwelt in entscheidenden Küstenregionen. Cleanhub’s Software kontrolliert sowohl die Mengen und Personen als auch den Ort der umgesetzten Aktivitäten, die für die Rückgewinnung notwendig sind. Nachhaltige Unternehmen können ein Teil der Lösung werden, die messbare Rückgewinnung von Plastik aus der Umwelt in Auftrag geben und somit tatkräftig gegen die Plastikverschmutzung angehen.

Unser Sammelpartner:
Green Worms Waste Management ermöglicht einen Tür-zu-Tür Sammel-Service um Plastik abzufangen bevor es in die Natur gelangen kann. Die Sammel-Leistungen werden von Frauen Selbsthilfegruppen in Edavanna, Indien erbracht und schafft wichtige Arbeitsplätze in der Region. Jeder Beitrag unterstützt die Ausweitung des Modells in Indien.

Start der Sammlung:
Nachdem das Plastik eingesammelt wurde, wird es in rezyklierbare und nicht rezyklierbare Materialien sortiert. Rezyklierbares Plastik wird auf dem lokalen Markt verkauft, während der nicht rezyklierbare Anteil ins Co-Processing transportiert wird. Das Co-Processing wird von Geocycle umgesetzt und bezeichnet einen Prozess bei dem gleichzeitig Mineralstoffe rezykliert und Energie zurückgewonnen wird.

Warum wir mit Cleanhub arbeiten?
Eine stetig wachsende Bevölkerung im Zusammenhang mit steigenden Konsumverhalten weltweit, stellt uns alles vor neue Herausforderungen. Eine der wohl relevantesten Aufgaben in der heutigen Zeit, ist für uns alle der Umweltschutz. Es ist wichtig, dass ein Umdenken stattfindet und die Unternehmen sowie die Menschen darauf achten, dass kein weiteres Plastik mehr achtlos in unsere Meere und unsere Landschaften geworfen wird.

Genaueres zu unserem Projekt mit Cleanhub erfahrt ihr hier: lebenachhaltig.cleanhub.io